Aus Altholz und Paletten neue Möbel bauen lernen

Das Partycipation-Team veranstaltet im Mai zwei jeweils dreitägige
Holzbauworkshops, bei denen man unter fachkundiger Anleitung lernen
kann, ausBaustellen-, Deponiealtholz und Holzpaletten neue Objekte
anzufertigen. Die Workshops sind mit 30-50 Euro sehr günstig. Ziel
ist die Vermittlung von handwerklichem Know-How an die
TeilnehmerInnen. Um die neu gelernten Techniken auch gleich
anzuwende, werden mobile Küchen-, Bar- und Bühnenmöbel für das
Partycipation-Festival gebaut.
Mehr Infos gibt es hier


 


Recycling Kosmos
AfB-Kursprogramm: Was Sie schon immer über Computer wissen wollten

Für EinsteigerInnen aller Altersgruppen gibt es ab Montag 10.März 2014 die Möglichkeit in exklusiven Kleingruppen zu drei bis sechs Personen praktische Computer-Fertigkeiten zu erwerben: Die Palette der Themen reicht von Basiswissen über Datensicherung bis Fotobearbeitung. Wahlweise wird das Computerwissen auch in anderen Sprachen - auf Englisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Türkisch – erklärt. Kursdauer jeweils 1,5 Stunden, Beitrag 10€/ Vereinsmitglieder 8€, Anmeldung erforderlich.

Details


  


energiecafé_einladung
An die Werkzeugkiste, fertig, los!

Das „energie & reparatur café“ aus der Josefstadt ist am MI 17.3.2014 von 16:30 - 18:00 zu Gast in der Zentrale des Recycling-Kosmos.

Mitinitiator Heinz Tschürtz und seine Energie- & Reparaturprofis geben Tipps für kleine Reparaturen im Haushalt und wie die Strom- und Gasrechnung nachhaltig gesenkt werden kann.

Seit Oktober 2013 findet das Energie- & Reparaturcafé monatlich im Café Florianihof statt. Doch schon jetzt ist es zu einer Institution geworden. Mit zum Erfolg beigetragen hat nicht die ständig wachsende Fangemeinde, sondern auch der zweite Platz beim Klimaschutzpreis 2013.

Einladung


 

Termine

Fax, Schnurlostelefon und Wählscheibe

Für alle die noch FEST mit der Telephonie verbunden sind und ein Problem mit ihrem Gerät haben, bietet DER Fachmann Österreichs, Herr DI Raoul Turkof, exclusiv die Möglichkeit beim
Festnetz Reparatur-Workshop in der Recycling-Kosmos Zentrale diese Verbindung weiterhin aufrecht zu erhalten.

Termine  



 






Preisverleihung der ELLA - Lokale Agenda 21:

Wir sind zur Verleihung eingeladen und möchten diesen diesen großen Moment gerne mit euch teilen. Wer Lust hat:

MITTWOCH, 19. Februar 2014 von 18.00-21.00h
im Dachsaal der Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1030 Wien

Im ersten Teil werden die SiegerInnen der Zukunfts_ELLA und der Erfolgs_ELLA gekürt.
In einem zweiten Teil gibt es die Gelegenheit die eingereichten Projektideen bei einem Speed Datings kennenzulernen. Dafür werden auch einige ExpertInnen aus dem Magistrat Wien anwesend sein.

Abschließend gibt es die Möglichkeit den Abend gemütlich bei einem Bio & Fair Trade-Buffet vom www.weltcafe.at ausklingen zu lassen und gemeinsam das Netzwerk für ein nachhaltiges Wien weiter zu spinnen.

Alle eingereichten Projekte werden ab sofort auf der ELLA-Homepage präsentiert www.ellawien.at



Termine

Einladung 5ter Termin energie & reparatur café im 8ten

Heinz Tschürtz bringt das Energiesparen und den Reparaturgedanken
einer breiten Öffentlichkeit in gemütlicher Kaffeehausatmosphäre näher.

Thema: Spart mehr Energie! Mit dem "Energietagebuch Tool" liegt dieses
Ziel in greifbarer Nähe. Beim nächsten Termin am MO 24. Februar 2014,
ab 18.00 Uhr wird im Café Florianihof ausführlich die Verwendung dieses
praktischen Hilfsmittels erklärt.

Einladung

 

http://letter.eyepin.com/include/newsletter2.php?p=z01e3c14a69fe455bc4bde22228a986b99a3672145a39e9b618ab6ba22f6312eb
Die Stadt Spionin

Am 30.1. wurde über uns im wöchentlichen Newsletter für Frauen - die Stadt Spionin - geschrieben. 

Was geschrieben wurde? Kann man hier nach lesen!



 


Flachzange, Nylonschnur und Quetschperle: Modeschmuck-Reparatur-Café

Was tun, wenn die Schnur der Lieblingskette gerissen ist oder der Verschluss des Armbands nicht mehr schließt? Ab ins Modeschmuck-Reparatur-Café in der Recycling-Kosmos Zentrale. Anita Granig bietet Werkzeug und Unterstützung bei Reparaturen von Halsketten, Armbändern, Ohrring etc.

Kostenbeitrag: 3.- Euro, für Recycling-Kosmos-Mitglieder gratis

29.1.2014 von 16:30 – 18:00

zu den Terminen

 




Neues Jahr, neue Klamotten 

Das Klamottenkunst-Nähcafé von Esther Weinberger hat am 9.1.2014 seinen Betrieb 
in der Recycling-Kosmos Zentrale aufgenommen. Zahlreiche TeilnehmerInnen und 
ein Fernsehteam der Sendung Konkret waren beim Kick-off dabei. 
Ab nun gibt es jeden Donnerstag von 16:30 – 21:00 Gelegenheit, eigene Nähprojekte umzusetzen und aus alten Klamotten neue Lieblingsstücke anzufertigen. 
Zusätzlich gibt es jeden Dienstag Spezial-Workshops, zB für Kapuzenschals, Kinderlatzhosen, Taschen etc. 
Für Recycling-Kosmos-Mitglieder gelten ermäßigte Preise! 

zu Konkret
zu den Terminen


  
Eröffnung News2

Medienrummel um Recycling-Kosmos 

Seit der Eröffnung war viel los bei uns: Wien heute hat bei uns gedreht
und wien.orf.at, elektro.at und die Plattform weniger Mist haben über uns
berichtet. 

wien.orf.at
www.elektro.at
www.wenigermist.at
ORF Wien heute (Workshop WEIHNACHTEN ANDERS VERPACKT vom 18.12.2013)


 
eroeffnung-gallerie

Fotogalerie: Das war unsere Eröffnung

Herzlichen Dank an alle, die diesen Tag mit uns gefeiert haben!

In der Galerie ist nur ein Teil der Veranstaltung bzw. der Gäste zu sehen,
weil nur bis 17 Uhr fotografiert wurde.

hier
 geht es zur Fotogalerie


 
http://www.ellawien.at/

Lokale Agenda 21: Recycling-Kosmos für ELLA-Preis nominiert

Unsere Einreichung beim Ella-Projektwettbewerb hat es unter die zehn
Nominierten geschafft! ELLA ist ein zusammengesetzter Titel.
EL steht für Einreichen Leicht gemacht und LA für Lokale Agenda.

Gefragt waren Projektideen, die einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung
in Wien leisten. Zu gewinnen gibt es eine dreijährige Unterstützung bei der Projektumsetzung durch das Agenda 21-Büro.
Jetzt sind wir gespannt auf die Preisverleihung!

www.ellawien.at


 


Herzliche Einladung zur Eröffnung!

Recycling-Kosmos und AfB social & green IT laden zur Eröffnung der neuen Räume
und des Shops in der Ottakringer Straße 63. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit
unseren WegbegleiterInnen, KooperationspartnerInnen, FreundInnen und allen
Interessierten zu feiern!

DO 12.12. 2013 von 16–19 Uhr
1160, Ottakringer Straße 63


 
AfB eröffnet Shop in der Ottakringer Straße

Im neuen AfB Shop in der Ottakringer Straße 63 wird es ab Dezember hochwertige, gebrauchte Notebooks, PCs und Drucker geben. Jedes Gerät wird getestet, gereinigt und mit einer mindestens 12-monatigen Garantie angeboten. Für Aufrüstung, Service oder Reparatur, auch von Geräten, die nicht bei AfB erworben wurden, wird ein professionelles Service-Center eingerichtet.

Mehr zu AfB social & green IT

 

Recycling-Kosmos errichtet Anlaufstelle 

Nach langer, zäher Lokalsuche sind wir fündig geworden und adaptieren nun gemeinsam mit unserem Kooperationspartner AfB die neuen Räumlichkeiten
in der Ottakringer Straße 63. Die Eröffnung unserer "Zentrale" ist für Dezember geplant. Im Angebot: günstige Re-Use-Artikel, Esther Weinbergers Nähcafé, Energieberatungsabende mit Heinz Tschürtz sowie Infos und Veranstaltungen rund ums Thema Abfallvermeidung.  Mehr demnächst!

 

Partizipation: Veranstaltungsrückblick „Wien wohin?“

„Wien wohin?“ fragte Maria Vassilakou, Stadträtin für BürgerInnenbeteiligung, zahlreiche interessierte Anwesende und VertreterInnen von Bürgerinitiativen am 23.9.2013 im Odeon. Die Antwort lautete: BürgerInnenbeteiligung ja bitte, aber nicht als Rechtfertigungsinstrument für bereits getroffene Entscheidungen sondern als ernstzunehmende Auseinandersetzung auf Augenhöhe.

Zum Nachlesen bzw. -schauen:

Wien wohin? Kurzmitschnittauf youtube

Bericht" Kontroverse über Partizipation" auf buergerprotest.at

Bericht "Gefangen in der Obrigkeit" in der Wiener Zeitung


Fahrradreparatur: Kommt Lehrberuf FahrradmechanikerIn?

Die letzten österreichischen Fahrradmechaniker wurden in den siebziger Jahren 
ausgebildet, seither gibt es nur noch Kurzausbildungen. 

Eva Tinsobin beleuchtet im Standard die Chancen einer Wiedereinführung 
des Lehrberufs - vor dem Hintergrund von sechs Millionen Fahrrädern im Land 
und der zunehmenden Zahl an E-Bikes.

zum Artikel



Wir gratulieren! 

Recycling-Kosmos Kooperationspartner Heinz Tschürtz hat mit seinem
Projekt „Energie- & Reparatur-Café in der Josefstadt“ den zweiten Platz
beim Josefstädter Klimaschutzpreis errungen.

Heinz Tschürtz bringt das Energiesparen und den Reparaturgedanken
einer breiten Öffentlichkeit in gemütlicher Kaffeehausatmosphäre näher.
Motto: Jeder kann - ohne großen Kosten- und Zeitaufwand - sehr viel für
den Klimaschutz tun. An zwei Abenden werden Möglichkeiten zur
Energieeinsparung und Kostenreduktion im Haushalt aufgezeigt.

Einladung


  


urbanize! Citopia Now:
Internationales Festival für urbane Erkundungen

4.-13. Oktober 2013, WIEN 

urbanize! 2013 macht sich unter dem Motto CITOPIA NOW auf die Suche
nach verborgenen Potenzialen in den Zwischenräumen des Urbanen.
Mit Werkzeugen aus Wissenschaft, Kunst und Aktionismus und mittels
Vortrag, Diskussion, Ausstellung, Workshop, Film, Stadtspaziergang und
Intervention will urbanize! dazu beitragen, latenten Vorstellungen und
visionären Ideen zur Revolutionierung des urbanen Alltags beim Keimen 

zu helfen. 

Festivalprogramm unter: www.urbanize.at/2013




Upcycling zum Durchclicken
Wir haben eine Fotostrecke mit Arbeiten lokaler Upcycling-KünstlerInnen angefertigt, die einen Einblick in die breite Palette der wunderbaren Welt des Upcycling gibt.

Allen EinsenderInnen herzlichen Dank fürs Mitmachen!




Park(ing) Day
Auch heuer wieder findet am 20. September der internationale Park(ing) 
Day statt. Weltweit werden Menschen Parkplätze alternativ nutzen. 
Recycling-Kosmos plant ebenfalls eine Aktion, eventuell gemeinsam mit 
der Initiative Nono - Nordzeile Yppenplatz. 

Details folgen!



 
Wien wohin?
Der BürgerInnendialog „WIEN WOHIN? Stadt entwickeln“ mit 
Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou geht in die zweite Runde. Gabi Grün 
vom Recycling-Kosmos ist am Podium mit dabei. Reden auch Sie mit, wenn 
es am 23. September im Odeon-Theater um die Zukunft unserer Stadt geht.


Termine

Blick in die Straße

Besuchen Sie uns auch auf Facebook