13.3.2015 - Themenabend WERKRÄUME

Am Montag den 13. März veranstaltete Recycling-Kosmos einen Themenabend für Werkraum-BetreiberInnen und Werkraum-Interessierte. Ziel war, einen Überblick darüber zu bekommen, welche Angebote es in Wien schon gibt bzw. wo noch Lücken bestehen. Welche Anforderungen haben NutzerInnen an einen Werkraum? Recycling-Kosmos hat dazu 2014 mit Unterstützung der Umweltabteilung der Stadt Wien/ MA22 eine Befragung durchgeführt. Beim Themenabend wurden die Ergebnisse in Kurzform vorgestellt. Herausgekommen ist dabei unter anderem: Ein guter Werkraum darf nicht zu weit entfernt vom Wohnort sein, es soll Aufbewahrungsmöglichkeiten für Werkstücke geben und vor allem: der Raum und insbesondere der Boden sollen unempfindlich sein. Während sich manche NutzerInnen nur mit Werkzeug und Arbeitsplätzen ausgestattete Räume wünschen, erwarten sich andere auch Hilfestellung und Anleitung beim Werken. Mitdiskutiert haben VertreterInnen folgender Einrichtungen: Werkimpuls, Leila – Leihladen Herbststraße, NONO-Werkraum Yppenplatz 2, Gründerwerkstatt 50+, Werksalon, Wissensraum des Science Center Netzwerks und Metalab. Für zukünftige leichtere Vernetzung und als Service für NutzerInnen wurde vorgeschlagen, bestehende Werkangebote in die Datenbank von Vivir Bien – Ressourcen für solidarische Lebensweise einzutragen: vivirbien.mediavirus.org Eine Übersicht über Werkmöglichkeiten im deutschsprachigen Raum bietet: www.offene-werkstaetten.org Eine Liste von Werkräumen in Wien inklusive Kontaktmöglichkeiten und genauem Angebot versendet Recycling-Kosmos auf Anfrage per mail.

Tags:

Aktuelle Beiträge
Archiv
Bereich
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • Facebook Black Round

RECYCLING-KOSMOS

Ottakringer Straße 

office@recyclingkosmos.at